NW: Neue Westfälische / WB: Westfalen-Blatt / WS: Wochenspiegel / RH: Radio Hochstift

Durch Anklicken auf der Artikelüberschrift öffnet sich der Artikel

NW am 30.12.2014 Kinder helfen Kindern

WB am 30.12.2014 Elsen hilft Bedürftigen

WB am 23.12.2014 Kinder beschenken Tafelgäste am Abdinghof

WB am 22.12.2014 Pfadfinder geben 1000 Euro

WB am 20.12.2014 700 Mal Weihnachtsfreude verpackt

NW am 16.12.2014 Päckchen packen für die Tafel

WB am 16.12.2014 Pakete für Bedürftige packen

NW am 04.12.2014 Hilfe für Bedürftige

WB am 04.12.2014 Jeder gibt, was er kann

NW am 01.10.2014 Zeichen gegen Armut und Verschwendung

WB am 29.09.2014 "Tafel" bekommt die Erntegaben

WB am 07.08.2014 Geldspritze für die Paderborner Tafel

WB am 21.07.2014 Helfer rufen um Hilfe

NW am 03.07.2014 Neuer Sprinter mit Kühlung für die Tafel

NW am 03.06.2014 SPD unterstützt Tafel und AWO

NW am 01.04.2014 Tafeln geht das Essen aus

NW am 17.01.2014 Kinder beschenken Kinder

NW am 03.01.2014 Über 500 Päckchen verteilt

Weihnachtspäckchen-Aktion 2014

Machen Sie bedürftigen Familien, Mitbürgerinnen und Mitbürgern an Weihnachten eine besondere Freude und helfen Sie uns, ihnen einen Gabenteller zu füllen.

Packen Sie ein offenes Päckchen mit haltbaren leckeren Lebensmitteln und dekorieren Sie diese festlich nach Ihren Vorstellungen.

Die "Weihnachtspäckchen-Aktion" ist eine Idee der Tafeln und wird auch in diesem Jahr unterstützt durch den Schirmherrn der Paderborner Tafel e.V. Herrn Landrat Manfred Müller.

Abgabetermin: Mittwoch 17.12.2014
10.00 bis 19.00 Uhr im Gymnasium St. Michael (Michaelstraße 17 in Paderborn)

Abgaberaum hat sich geändert! Befindet sich jetzt im Eingangsbereich links!

1000,- € für die Paderborner Tafel

Bereits zum 3. Mal konnte Hagen Lutter der Paderborner Tafel eine großzügige Spende, diesmal 1000,- € überreichen. Die Erlöse eines kleinen Antiquariates (das aus Bücherspenden besteht) und natürlich auch viele Kleinbeträge von den Kunden seiner Lottoannahmestelle an der Neuhäuser Straße 78 ließen wieder einen stattlichen Beitrag für die auf Spenden angewiesene Paderborner Tafel zusammen kommen.

Hagen Lutter, Inhaber der Lottoannahmestelle an der Neuhäuser Straße in Paderborn, übergibt Uwe Hoffmann von der Paderborner Tafel einen Spendenscheck von 1000,- €

Bürgermeister Michael Dreier hilft tatkräftig der Paderborner TafelDer Paderborner Bürgermeister Michael Dreier und Geschäftsführer Friedrich Klingenthal unterstützten tatkräftig beim Deutschen Tafeltag die Aktion der Paderborner Tafel „Kauf eins mehr“ im

Der Paderborner Bürgermeister Michael Dreier und Geschäftsführer Friedrich Klingenthal unterstützten tatkräftig beim Deutschen Tafeltag die Aktion der Paderborner Tafel „Kauf eins mehr“ im Südring Center. Den Standplatz im Foyer stellte zum 8. Mal der Geschäftsleiter des real-Marktes Mirko Schmidt zur Verfügung.

Dort wurden 28 Kisten haltbare Lebensmittel  von den Kunden gespendet, wofür sich die Tafel auch im Namen der 2300 Bedürftigen in Paderborn herzlich bedankt. Da diese Zahl gerade in letzter Zeit stetig gestiegen ist, bitten die ehrenamtlichen Mitarbeiter nochmals um Unterstützung durch Fahrer, Beifahrer und Helfer für das Sortieren und Ausgeben der täglich gesammelten Waren.             

„Machen Sie mit!  Jede Hilfe ist willkommen.“

Friedrich Klingenthal, Michael Dreier und Brigitte Henke (v.l.n.r.)
Der Bürgermeisterkandidat der CDU Michael Dreier informierte sich am Freitag, 2.05.2014 bei der Warenausgabe der Paderborner Tafel und fuhr am nächsten Tag als Beifahrer auf einer unserer Touren mit. Mit großem Interesse hörte er sich die Sorgen und Probleme an, die unsere Arbeit in Paderborn mit sich bringt.
Auf Initiative der Aktion Kinder-Unfallhilfe Hamburg wurden dem Paderborner Tafel e.V. 200 Kinder-Fahrradhelme gespendet, die an bedürftige Kinder unserer Kunden verteilt werden.

Wir danken für die großzügige Spende.